Coastal Boats

Stützpunkt Küstenrudern in Berlin

Berlin und Brandenburg gehören zu den Regionen in Deutschland, die besonders wasserreich sind. Wir finden hier je nach im Berliner Umfeld weit über 400 qkm Wasser. Geeignet auch für das Küstenruden in Berlin.  Die Bedingungen für den Rudersport und das Coastal Rowing sind ideal. Havel und Spree durchziehen zahlreiche Seen, und um diese Gewässer geht es. Diese Seen haben es in sich. Hier finden wir an einigen Tagen Bedingungen wie am Meer. Coastal Boats hat deshalb an den Berliner Seen Stützpunkte errichtet, um interessierten Küstenruder/innen diesen Sport anzubieten. Wollt Ihr es einfach mal ausprobieren? Fragt den LRV oder sendet uns eine Email

Coastal Boats Stützpunkt Küstenrudern in Berlin: Wind und Welle am Wannsee

Schauen wir uns die Windsituation in Berlin an. Insbesondere in den Winter- und Frühjahrsmonaten kommen wir auf Windgeschwindigkeiten zwischen 38 und 50 Km/h. Das sind sind mindesten 4-5 Beaufort. Zwar erreichen die Wellen in Berlin nicht Küstenhöhe, aber man kann schon mit 50-80cm rechnen.

Stützpunkt Küstenrudern in Berlin
Winde in Berlin. Credit: Meteoblue.com

Auf vielen Wanderfahrten konnten wir diese Situation selbst erfahren: Am Müggelsee, auf der Dahme (Zeutener See) oder am Wannsee. Unser C-Boote sind gerade noch – wassergefüllt durch den Mügggelsee gekommen, aber in Friedrichshagen mussten wir dann anlegen und „wasserlassen“. Gleiches auf dem Wannsee. Wir sind an beiden Seiten runter gen Süden in Richtung Pfaueninsel gerudert – Wind und Wellen waren an beiden Ufern gleich hoch. In Gatow, am Ruderverein Collegia, mussten wir zum ersten Mal das Boot leeren. Am RAW haben wir genervt aufgegeben. Es macht also Sinn in Berlin an gewissen Tagen mit dem Coastal Boot zu rudern. Dazu haben wir unseren Stützpunkt Küstenrudern in Berlin aufgebaut.

Küstenboote sind stabil und entleeren sich in der Regel selbst.

Mit Küstenbooten lässt sich das Risiko auf den Berliner Seen deutlich reduzieren. Einmal zu Wasser gebracht, werden diese Boote genauso gerudert wie ihre Olympischen Pendants. Es gibt allerdings auch Unterschiede:

  • Diese Boote sind selbst lenzend und es tritt nur minimal Wasser ein. Das meiste Wasser läuft wieder zurück. Vielleicht werden die Fersen manchmal nass…
  • Wellen machen diesen Booten nichts aus. Im Gegenteil – Es bereitet sogar noch mehr Freude, wenn wir merken, dass wir durch eine Welle rauschen ohne dass das Boot voll wird oder sinkt.
  • Diese Boote haben sehr viel Auftrieb und sind fast unsinkbar.
  • Ein Skiff als Rettungsinsel? Ein Solo kann bis zu 130 kg Gewicht aufnehmen. Also fast 2 Personen

Das Gute von Coastal Booten – 360 Tage im Jahr nutzbar

Coastal Boote sind vielseitig einsetzbar, sowohl in Vereinen, als auch bei Privatpersonen. Meist werden Küstenboote in Binnengewässern von Masters Ruderern genutzt. Sie wollen auch an Tagen rudern, an denen das Wetter nicht für spiegelglatte Seen sorgt. Viele davon nutzen die Boote an Randzeiten, also entweder frühmorgens oder am späteren Nachmittag, wenn die Seen sich noch nicht beruhigt haben. 

Ein Tip: Günstige Küstenboote als Solo gibt es schon ab 3500€. Hervorragend geeignet für die Ausbildung von Jugendlichen und Einsteigern. Diese Boote sind unseres Ermessens 360 Tage im Jahr nutzbar. 

Küstenboote

Man sollte jetzt nicht meinen, ein Coastal Boot kann überhaupt nicht kippen. Allerdings ist es ein extrem weiter Weg dorthin. Bei windigen Bedingungen und kleinen Wellen, vom Wind oder Motorbooten verursacht, wird sehr wenig passieren. Es liegt viel an uns selbst. Wenn wir allerdings Küstenbedingungen erwarten, also Sturmböen mit Windstärken >5 und Wellen höher als 80cm sollten wir nicht mehr raus. Gewitter sind ein sowieso ein No-Go. Bis es allerdings soweit ist (siehe Bericht BZ) braucht es schon sehr hohe Wellen (>150cm). Dann sollten sich nur Ruderer mit Erfahrung im Küstenrudern herauswagen.  Die kommen dann wahrscheinlich auch mit höheren Wellen und Wind zurecht.

Stützpunkt Küstenrudern in Berlin

Quelle: WIKIPEDIA

 

Diesen Beitrag teilen

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on email

Abonnieren sie unseren Newsletter für weitere interessante Beiträge:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte sie auch interessieren

Per WhatsApp chatten
1
Frage, Anregung, Bestellung?
Hallo, willkommen auf Coastal Boats. Wie können wir Ihnen helfen?