Default

Coastal Rowing: Kodolitsch vertritt DRV im Weltverband

Diesen Beitrag teilen

So wie der DRV, der Deutsche Ruderverband schreibt, wurde Katharina von Kodolitsch, die stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Ruderverbandes, erneut in die Coastal Rowing Kommission des Weltverbandes World Rowing berufen. Das Mandat beginnt zu sofort und läuft zunächst bis zum 31.12.2023. Zu den Hauptaufgaben des 8-köpfigen Teams gehören die Entwicklung der Disziplin Coastal sowie der internationale Wissensaustausch.
2021 war für Sie ein erfolgreiches Jahr: Wir erinnern uns, am Deutschen Rudertag in Schweinfurt ist Sie in den DRV Vorstand gewählt worden, im November 2021 wurde Kodolitsch zur Präsidentin des Hamburger Sportbundes gewählt. Beide Male als erste Frau. Über Ihr Profil erfahrt Ihr mehr hier: 5 Fragen
Der Verband freut sich für Katharina und wünscht ihr weiterhin viel Spaß bei der Aufgabe.

Anzeige

Diesen Beitrag teilen

Abonnieren sie unseren Newsletter für weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte sie auch interessieren