Coastal Coaching im Coastal Workshops

Diesen Beitrag teilen

Coastal Coaching ist das definierte Rudern mit Küstenbooten an der Küste unter Anleitung eines Trainers. Im deutschsprachigem Raum leider noch nicht sehr verbreitet. Zum Einen gibt es nicht genug Küstenboote, zum Anderen haben wir insbesondere in Deutschland zu wenig FISA Coaches und Trainer für diese Art des Ruderns.

Seit etwa 12 Monaten bieten Rowing in Europe GMBH und Coastal Boats. eu gemeinsam als Team Coastal Coaching an. Anhand der  FISA / World Rowing Schulungsvorgaben wurde ein Coastal Coaching Konzept für für den deutschsprachigen Raum erarbeitet um einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.

4 Veranstaltungen waren es 2022 und es werden stetig mehr. Oft verbunden als Rahmenprogramm bei Regatten. Rowing in Europe war dabei Partner an den Regatten in Flensburg und Kiel. Der Vorteil: Boote und Coaches kommen zum Verein vor Ort oder zum Veranstalter und Rowing in Europe kümmert sich um die gesamte Logistik.

coastal coaching by FISA Coaches
Wie richte ich mein Boot her? Credit Rowing in Europe

 

Zielgruppenspezifisches Coaching

Coastal Coaching richtet sich nach Zielgruppen. Anfänger und Sportler, die einmal ins Küstenrudern hineinschnuppern wollen, erhalten eine Einführung in diesen Sport. Dabei ghibt es dann etwas Theorie aber viel mehr Praxis. Eine weitere Zielgruppe sind Sportler, die ambitioniertere Ziele verfolgen. Ja, sogar Athleten, die an einer Beach Sprint- oder Langstreckenveranstaltung teilnehmen wollen.

Darüber hinaus gibt es Tipps für Boathandler (Helfer beim Beachstart), Sicherheitsfragen werden angesprochen und die richtige Schutz- und Kleiderausrüstung wird diskutiert.

Coastal Coaching: Ich bin schon fit

Jeder  Coastal Rowing Sportler kann sich verbessern. Wir haben eine Methode entwickelt bei der wir die Schwächen abmildern und die Sportler stärker machen. Egal ob es die Sprintstrecke zwischen Start und Wasser ist, der Slalom oder die Wende. Wir helfen dass Ihr Euch verbessert.

Vom Workshop zur Regatta

Immer wieder entscheiden sich Workshop Teilnehmer für eine Teilnahme an einer Regatta. Sie fühlen sich fit und geschult um beispielsweise einen Beach Sprint zu melden. Und die Sportler schlagen sich in den Rennen gut. Sie sind schnell. Warum? Sie wissen was sie auf dem Wasser erwartet, meistern die kleinen Hürden des Beach Sprints gut. Sie starten richtig, versteuern sich weniger und wenden professioneller.

Termine für 2023

Die Planung für 2023 hat bereits begonnen. Termine in Norddeutschland und Bayern sind soweit fixiert. Sie werden in Kürze veröffentlicht. Clubs, Vereine oder auch Rudergruppen die Interesse am Coaching haben können sich gerne schon frühzeitig bei uns melden.

Hier die Anschrift: Team@rowing-in-europe.com

Anzeige

Diesen Beitrag teilen

Abonnieren sie unseren Newsletter für weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte sie auch interessieren

Default

Ausgleichssport zum Rudern

Viele Ruderer halten Indoor-Rudern als eine Möglichkeit, zusätzliche Ausdauer-Einheiten in ihre Trainingspläne einzubauen, aber gibt es auch andere Sportarten von denen Ruderer profitieren können? Warum

Weiterlesen »