Rolland und Batten wiedergewählt. Erneuter Ansatz für Coastal Rowing

Diesen Beitrag teilen

Insidethegames berichten heute Morgen, dass Rolland und Batten wiedergewählt worden sind. Ebenso hat der alte und neue Präsident vorgeschlagen das Coastal als Olympische Disziplin aufzunehmen. Lesen Sie hier die Übersetzung des vollständigen Artikel
“Der Präsident von World Rowing, Jean-Christophe Rolland, wurde am 6.11.2021 auf dem virtuellen Kongress der Organisation wiedergewähl. Gleichzeitig hat man Long Beach als Austragungsort für die Olympischen Spiele 2028 in Los Angeles bestätigt.
Rolland war der einzige Kandidat für die World Rowing Präsidentschaft. Er leistet seine dritte Amtszeit ab Er führt die Organisation seit 2014. Bei der Präsidentschaftswahl wurden insgesamt 105 Stimmen abgegeben, ohne Enthaltungen oder Stimmen gegen Rolland .

Rolland und Batten wiedergewählt

Auf dem Kongress gab es keine Überraschungen.

  • Auch Vizepräsidentin Tricia Smith und Schatzmeister Gerritjan Eggenkamp aus Kanada bzw. den Niederlanden wurden ohne Gegenstimme gewählt.
  • Der Kongress bestätigte die Wahl von Guin Batten zum Vorsitzenden der Coastal Rowing Commission,
  • Jacomine Ravensbergen zur Leiterin der Kommission für Geschlechtergleichstellung, Vielfalt und Inklusion und
  • Filip Ljubicic aus Serbien zum Vorsitzenden der Indoor Rowing Commission.
  • Rosie Mayglothling aus Großbritannien, die Ungarin Eva Szanto und Patrick Rombaut aus Belgien wurden als drei Ratsmitglieder in den Exekutivausschuss wiedergewählt.

Der scheidende World Rowing-Geschäftsführer Matt Smith wurde vom Ehrenpräsidenten der Organisation, Denis Oswald, gewürdigt. Smith tritt nach 26 Jahren in dieser Funktion zurück, wobei der Schweizer Vincent Gaillard im Januar seine Nachfolge antreten wird.

Verlegung der Regattastrecke

Während des Kongresses gab Rolland bekannt, dass das Exekutivkomitee von World Rowing grundsätzlich einer Entscheidung zugestimmt hatte, den vorgeschlagenen Austragungsort für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2028 in Los Angeles zu verlegen. Los Angeles 2028 hatte ursprünglich das Lake Perris State Recreation Area im Riverside County als Austragungsort des Wettbewerbs vorgeschlagen.
Ein geplanter Umzug in das Long Beach Marine Stadium, wo bei den Olympischen Spielen 1932 gerudert wurde, wurde 2019 diskutiert.

Long Beach wurde von World Rowing vorläufig für den Austragungsort Los Angeles 2028 zugelassen ©Getty Images

Regattastrecke: 1500 m versus 2000 m

World Rowing sagte letztes Jahr, dass die Studien angesichts der Herausforderungen mit dem Long Beach über einen Umzug fortgesetzt würden. Long Beach würde eine kurze Strecke von 1.500 Metern anstelle der üblichen 2.000 Meter erfordern. Inwieweit der Tiden – Einfluss auf die Rennen hat, ist noch nicht erforscht. Rolland sagte, die Ergebnisse der jüngsten Studie seien „sehr positiv“ gewesen, was dazu führte, dass der World Rowing Council den Veranstaltungsort genehmigte. Letztendlich entscheidet jetzt der Stadtrat von Long Beach. 

Coastel Rowing, die Dritte:

World Rowing hat erneut vorgeschlagen, Küstenrudern in das Programm für die Olympischen Spiele 2024 in Paris aufzunehmen, wobei drei Veranstaltungen vorgeschlagen werden, um zwei Leichtgewichts-Ruderkategorien zu ersetzen. Das Internationale Olympische Komitee lehnte den Vorschlag im vergangenen Dezember ab.
Rolland bestätigte, dass World Rowing den im letzten Jahr vorgelegten Vorschlag für gemischte Doppelzweier und Einzel-Küstenruderwettbewerbe für Männer und Frauen beibehalten hat, um die beiden Leichtgewichts-Doppelzweier zu ersetzen. “Lassen Sie mich klarstellen, dass die wegen der Pandemie unterbrochenen Gespräche mit dem IOC wieder aufgenommen wurden”, sagte Rolland dem Kongress. “Wir haben weder unsere Vision geändert, noch hat sich das IOC von seiner Position in der Gewichtsklasse entfernt. “Wir setzen unser auf dem Kongress letztes Jahr vorgeschlagenes Programm für drei Küstenveranstaltungen fort, darunter gemischte Doppel.

Anzeige

Diesen Beitrag teilen

Abonnieren sie unseren Newsletter für weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte sie auch interessieren

Kieler Coastal Regatta

1. Kieler Coastal Regatta Pressenotiz des EKRC: 1972 war Kiel zum zweiten Mal Ausrichter der olympischen Segelwettbewerbe. 50 Jahre danach ist dies ein Grund zum

Weiterlesen »