Coastal Bootsabdeckungen

Coastal Bootsabdeckungen, Persenning / Cover

Diesen Beitrag teilen

Wir von Coastal Boats haben seit Kurzem ein neues Produkt an Board. Coastal Bootsabdeckungen oder Boat Covers. Diese Produkte sind ideal um Boote in verschiedene Größen zu lagern. Wir haben diese Cover für Boote von 4.30-12.00m Länge. Also vom Coastal Solo bis zum Coastal Vierer. Bei der Auswahl der Materialien stand die Kajakindustrie Pate. Hier liegen schon seit Jahren gute Erfahrungen vor.

Warum nutzt man Coastal Boat covers oder Abdeckplanen?

Wenn man Coastal Boat Cover, auch bekannt als Persenning oder Abdeckplanen, nutzt, kann man die Lebenszeit eines Bootes deutlich verlängern. Es gibt sehr viele Gründe ein kleines Investment zu tätigen und sein Boot zu schützen. Und: Ein Boot in gutem Zustand zu halten muss auch nicht teuer sein.

Hier sind einige gute Gründe um Euer Boot zu schützen:

Abdeckplanen für Küstenboote: UV Schutz

Verletzungen der Bootshaut kommen auch durch UV Licht zustande. Das wird meist vernachlässigt. Lagerung in direktem Sonnenlicht auf Dauer kann zu Oberflächenschäden führen. Nicht sofort, aber auf Dauer. Meist sind die Gelcoats der Hersteller heute auf gutem Niveau – wir werden demnächst darüber schreiben, auf lange sicht kann es aber zu “Ausblutungen” kommen. Das Boot verliert irgendwann nach einigen Jahren an Glanz. Um diese Zeit zu verlängern decke dein Boot ab…

Coastal Bootsabdeckungen: Sand  und Staub

Wir von Coastal Boats haben seit Kurzem ein neues Produkt an Board. Coastal Bootabdeckungen, oder Covers. Diese Produkte sind ideal um Boote in verschiedene  Grössen zu lagern.
4 “S” Schutz vor Sonne, Salzwasser, Schmutz und Staub

Seht Euch mal dieses Bild an. Was haltet Ihr davon? Sand und Staub am Boot ist hier vielleicht sogar noch zu vernachlässigen. Was aber wenn Sand in die Rollschienen oder die Rollen des Sitzes gerät? Was wenn Sand in den Gelenkrollen sitzt? Eine Abdeckung würde hier vor dem Eindringen vom Schmutz helfen. Ins Bootsinnere wie auch auf Rollbahnen und Auslegerteilen. Ein Cover würde das alles schützen.

Coastal Bootsabdeckungen: Keine Spinnen oder Vogelnester

Vielleicht hast Du auch schon mal die Erfahrung gemacht: Dein Boot ist ein hervorragendes Winter Home für alle möglichen kleinen Tiere und Insekten. Und so verrückt es auch klingen mag: Wir haben im Bug und im Stemmbrettkasten schon Vogelnester gesehen. Es macht dem Boot nichts aus: Aber es ist überraschend, wenn man nach einiger Zeit zum Boot kommt und man sieht dort “Gäste” neben den Stemmbrettern…  Lagere dein Boot am Besten in der Garage, im Bootshaus oder in einer trockenen Umgebung.

Boat Covers für Coastal Boats: Wasser

Wasser am Coastal Boot? Das sollte eigentlich kein Thema sein. Ist es auch nicht: Vorausgesetzt das Boot wird nach dem Gebrauch im Salzwasser mit Frischwasser gereinigt und gut getrocknet. Und es macht keinen Unterschied ob du 3 Minuten für den Beach Sprint draussen bist, die Langstrecke ruderst oder 4 Std auf Tour gehst.  Salzwasser setzt sich überall hin.  Auch wenn es gut gereinigt wird wird es an der Küste mit salzigem Wind und feuchtem Salzwasserdunst “kontaminiert”. Das birgt die Gefahr von Rost. Eine Bootsabdeckung kann dem vorbeugen.

Wir erinnern Euch nochmals: Vor jeder Lagerung des Bootes, egal ob mit oder ohne Cover: macht das Boot gut sauber. Trocknet es ab. Auch Frischwasser kann zu Pilzbefall und Fäule führen.

 Transport

Boat covers for Coastal Boats
Covers können auch zum Transport genutzt werden

Viele Leute denken nicht daran, ihr Boot abzudecken, wenn sie es auf dem Autodach transportieren. Habt ihr schon mal Dieselflecken auf eurem Boot bemerkt? Oder haben nach der Fahrt irgendwelche Insekten an deinem Solo geklebt? Wenn ihr euer Boot abdeckt, während ihr es auf dem Dach transportiert, wird dies vermieden. Es nimmt weniger Zeit in Anspruch, die Abdeckung über das Boot zu legen, als es später zu reinigen.

Arten von Abdeckungen

Es gibt TASCHENABDECKUNGEN und DUSCHABDECKUNGEN. Beide Abdeckungen funktionieren wunderbar. Taschenüberzüge werden für jede Bootsform individuell gefertigt. Sie decken euer Boot vollständig ab und werden mit einem Reißverschluss verschlossen. Diese Abdeckungen haben aber ihren Preis. Sie können leicht zwischen 400-500 € für einen Zweier und etwas zwischen 800-1000 € für einen Vierer liegen.

Deshalb empfehlen wir “Duschabdeckungen”. Sie funktionieren wie Duschhauben für euren Kopf. Sie decken den Rumpf oder das Deck eures Bootes mit einer flexiblen Kunststoffabdeckung ab. Aufgrund ihres Designs und Materials passen sie auf viele verschiedene Bootsgrößen. Sie bieten auch genügend Platz für die Finne, was bei Taschenüberzügen Probleme bereiten kann.  Zur Anbringung einfach die Abdeckung über die Oberseite eures Küstenboots ziehen und an den Rändern fest . Sie haben normalerweise ein Gummiband oder eine Kordel, um sie an Ort und Stelle zu halten. Es gibt auch Clips für die Befestigung.

Duschabdeckungen sind einfach anzubringen. Sie sind auch leicht zu entfernen und können das ganze Jahr über zur Aufbewahrung verwendet werden. Sie eignen sich nicht nur für ein paar Tage oder Wochen während der Außenlagerung, sondern auch für die längerfristige Innenlagerung. Entscheidend ist das Material der Hülle. Nota Bene: Diese Bootsabdeckungen für Küstenboote sind keine dicken Vinylabdeckungen für längere Langzeitlagerung im Freien. Die hier erwähnten Planen sind Planen für die Außenaufbewahrung während einer Regatta, einer längeren Urlaubsreise oder die Aufbewahrung eures Bootes im Innenbereich.

Woraus bestehen Coastal Bootsabdeckungen?

Bootsabdeckungen müssen aus einem robusten und langlebigen Material hergestellt werden. Schwerere Abdeckungen sind widerstandsfähiger, lassen sich jedoch oft schwieriger über euer Boot spannen. Wie gesagt, wir sprechen hier nicht von einer 700er-Vinyl-Hülle, die fast so dick wie eine LKW-Plane ist und die für einen Co4x deutlich 4-stellige Eurobeträge kostet.

Die Auswahl des Materials ist einer der wichtigsten Schritte bei der Auswahl eurer Abdeckung. Unterschiedliche Materialien haben unterschiedliche Qualitäten und beeinflussen, wie wasserdicht, robust und teuer eure Coastal Boat Persenning ist.

Vinyl

Vinylabdeckungen werden normalerweise passend zum Boot hergestellt. Ihr findet in der Regel keine generische Abdeckung, die zu vielen Bootsformen passt. Das Material ist wasserdicht und blockiert Sonnenlicht. Sie sind teuer und schwer. Wenn ihr  vorhabt, euer Boot 52 Wochen pro Jahr draußen zu lagern ist das eine gute Möglichkeit.

Polyester

Polyester ist auch ein gängiges Material, das für Bezüge verwendet wird. Eine höhere Denier-Stärke gibt euch eine strapazierfähigere Abdeckung, die mehr Abnutzung standhalten kann. Polyester hat anständige bis gute wasserabweisende Eigenschaften. Nach einem Tagelangen Dauerregen wird das Material jedoch undicht.

Oxford-Stoff

Oxford-Stoff bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Oxford-Stoff ist ein strapazierfähiger Stoff, der einen guten UV-Schutz und Schutz vor Wasser bietet. Wassersäulen zwischen 3500 ud 5000 werden in der Regel für einen fairen Preis erreicht. Nicht so gut wie eine dicke Vinylabdeckung, aber immer noch gut genug, um euer Boot vor einem plötzlichen Regenschauer zu schützen. Wenn ihr einen Oxford-Stoffbezug kauft, solltet ihr einen mit mindestens 400 D (400 Denier oder höher) anstreben. Unserer Erfahrung nach ist 600 D ein besserer Kompromiss aus Sonnenschutz und Imprägnierung.

Anzeige

Diesen Beitrag teilen

Abonnieren sie unseren Newsletter für weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das könnte sie auch interessieren

Neopren und Coastal Rowing

Unser Neopren-Lieferant, HIKO, kümmert sich um unseren ökologischen Fußabdruck. Hiko e.prene / Neopren und Coastal Rowing gehen eine Symbiose ein: Gut für Ruderer und gut

Weiterlesen »