Coastal Boats

Regattazauber in Bremerhafen

Bremerhaven hat zum ersten Mal eine Coastal Rowing Regatta ausgerichtet – die 100 Teilnehmenden waren begeistert. In einer Pressenotiz vom Deutschen Ruderverband schreibt Iris Gerlach über die Auftakt Regatta in Bremerhaven. Am vergangenen Wochenende hat die 1. Bremerhavener Coastal Rowing Regatta stattgefunden. Allen Widerständen zum Trotz (einige Tage zuvor war das Bootshaus abgebrannt) ist es dem Bremerhavener Ruderverein gelungen, zwei spannende Renntage in entspannter Atmosphäre zu gestalten.  Es wurde allen Corona-Regeln Rechnung getragen, wobei die Bremerhavener sich entschieden, dass Medaillen unter diesen Umständen auch mal vom Tablett genommen statt umgehängt werden dürfen. Die Siegerehrung nahm Katharina von Kodolitsch vom DRV vor. Beach Sprint:  Rennen zu den Booten: Während der Beach Sprint am Freitag bei Spätsommerwetter, allerdings böigem Wind  der Stärke 4-5 stattfand, waren die Bedingungen am Samstag dann noch etwas rauer. So musste die Rennleitung den Zeitplan nicht nur an die Lücken im Schiffsverkehr auf der Weser, sondern auch noch spontan an ein Gewitter und mehrere Starkregenschauer anpassen.
Beach Sprint in Bremerhafen: Credit ARD Mediathek Insgesamt vier Läufe mit bis zu neun Booten konnten trotzdem relativ pünktlich und ohne besondere Vorkommnisse absolviert werden. Die Strecke für die Groß-  und Mittelboote führte einmal quer übers Fahrwasser und dann nach einer 90 Grad-Wende ca. 1,5 km in Richtung Nordsee und wieder zurück. Das Feedback der fast 100 Teilnehmer – von Coastal Rowing-Anfängern bis Vizeweltmeistern war alles dabei – fiel durchweg positiv aus: „Genau richtig vom Schwierigkeitsgrad“, „Tolle Location“, „reibungsloser Ablauf“.  Coastal Bgeisterte und bis dahin ahnungslose Zuschauer zeigten sich ebenfalls schwer beeindruckt…… SWIFT Racing  und RS Boote sind regattatauglich und schnell. Weiter Infos dazu holt Ihr Euch hier bei Volker_Fritz@gmx.net Die ganze Pressenotiz ist hier. Schaut mal das Video der ARD Mediathek

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.