Coastal Boats

Ausbildung zum Coastal Rowing Coach

In Deutschland fängt man an:

SWIFT Racing Solo, Credit: DRV

Im Rahmen des DOSB-Projektes -Trainer In Sportdeutschland – mit dem Thema „Coastal Rowing – Trainerentwicklung in einer neuen Sportart“ fand vor Kurzem eine kleine Küstentour mit dem Vize Weltmeister Lars Wichert statt.  Ziel war es, Coastal Rowing – zunächst im norddeutschen Raum – bekannter zu machen und Trainer dafür zu gewinnen und fortzubilden.

Nicht nur für Trainer

In einer Pressenotiz des DRV sagt der CO-WM Vize:  “Der Tour-Auftakt ist richtig gut gelaufen. 60 % der Teilnehmer waren Übungsleiter, der Rest wollte die Sportart einfach aus Interesse ausprobieren. Sowohl in Aurich als auch in Flensburg hatten wir wellentechnisch Glück, sodass alle Teilnehmenden merken konnten, wie stabil die Boote im Wasser liegen“, freut sich Coach Lars Wichert, der versucht, mit einem guten Mix aus Theorie und Praxis die neue Trend-Sportart zu vermitteln. „Das Feedback war sehr positiv. Alle hatten viel Spaß und haben definitiv Neues mitgenommen. Der Tenor war, dass ich solche Events doch bitte öfter anbieten soll.“

Nicht unbekannt: Lars Wichert

Lars Wichert ist in der Coastal Ruder Szene eine bekannte Persönlichkeit und ein erfolgreicher Teilnehmer. Hier seine Erläuterung der Basics des Küstenruderns:

Coastal Boote

Die Coastal Boote die man vor Ort genutzt hat waren Swift Racing Coastal Boats und RS Eurodiffusion. Diese Boote werden in der Schweiz und in Deutschland von SWIFT Racing Switzerland und Fast Sport vertrieben. Interesse an einem weitern Kurs:

Noch freie Plätze für Stralsund und Lübeck
Für die zwei kommenden Termine in Stralsund (27.09.2020) und Lübeck/Niendorf (03.10.2020) gibt es noch freie Plätze. Wer Interesse hat, kann sich per Mail bei Volker melden . Er stellt den Kontakt her.

Bootsberatung

Falls Ihr Euch für Küstenboote interessiert, meldet Euch gerne bei Volker von Rowing in Europe oder Swift Racing Switzerland.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *